Deutsch | Englisch
   Home   Service   News   Jobs   Kontakt

Eisen & Stahl

Kalk zur Eisen- und Stahlherstellung

Kalke werden sowohl bei der Roheisenherstellung als auch bei der Stahlherstellung und -veredelung eingesetzt:
Bei der Roheisenherstellung wird Kalk eingesetzt um Verunreinigungen aus dem Erz wie z. B. Silizium zu binden. Sie werden in Form der anfallenden Schlacke abgetrennt.

Auch bei der Stahlerzeugung werden unerwünschte Verunreinigungen wie etwa Schwefel, Phosphor und Silizium durch Zugabe von Kalk entfernt. Dafür werden sehr reine, hochreaktive Kalke meist in stückiger oder körniger Form eingesetzt.